Archiv für April, 2011


Emerson – guess it’s too late

…ist ein echt tolles LiCovered. Das einzige Instrument, das zu hören ist, ist eine Gitrarre. Diese bekommt am Anfang sogar ein Solo. Dazu singt eine ruhige  Männerstimme. Das Lied hat eine Dauer von 3,48 Minuten und ist auf dem Album „nothing changed“ zu finden.


Ein schönes Stück von Emerson 🙂

von Michelle 😀 😀 😀

For You von David Urdiales

Cover

…ist ein unglaublich schönes Lied, bei dem nichts anderes als ein Klavier zu hören ist. Es sich anzuhören kann man richtig genießen. Es wird von mal zu mal schneller, bleibt aber dennoch ruhig. Ein Stück bei dem einem klar wird, dass ein Lied keinen Text haben muss, um eine Geschichte zu erzählen. Es regt einen zum Nachdenken an und man möchte es wieder und wieder hören !!! 🙂 Ein Stück von David Urdiales

Dauer: 3,30 Minuten

von Michelle 😉 😉 😉

Happiness von Lux

Cover

…ist ein echt klasse Lied und zeigt, dass ein Piano- oder Klavierstück nicht immer traurig sein muss. Es macht seinen Namen alle Ehre und zaubert einem ein Lächeln aufs Gesicht. Es wird in dem Lied nicht gesungen und es spielt ausschließlich ein Piano! Es hat eine Dauer von 2,03 Minuten und ist auf der Single „Piano“ zu finden. Ein tolles Stück von Lux.

von Michelle 😉 😉 😉

Swear and Shake – Being and Time

Cover

Cover

Direkt am Anfang dieses Songs beginnt eine Sängerin mit dem Singen, und das hört sich wirklich sehr schön an.

Begleitet wird sie hier von einem Schlagzeug und einer Gitarre, durch die das Lied sich sehr schön anhört und an Rhythmus gewinnt. Später im Song wird die Frau beim Singen noch von einem Mann unterstützt.

Ein sehr schöner Lied, bei dem man sowohl entspannen als auch feiern kann!

Eure Lulu 🙂

Oleg Serkov – I still remember…

Cover

Cover

Ich finde dieses Lied eigentlich sehr gut, nur am Anfang ist es ein bisschen traurig.

Auf dem Cover sieht man ja einen Geigenspieler, aber komischerweise wird gar nicht sehr viel Geige gespielt, also ist der Sound auch noch dazu sehr überraschend.

Es ist nachher nicht mehr so traurig, aber auch nicht sehr fröhlich. Trotzdem ein sehr schöner Soundtrack für Zwischendurch!

Eure Luisa 🙂

The Irish Girl von Dr. Pimp

Das Cover

…ist ein tolles Lied. Es besteht aus sehr einfachen Instrumenten, wie z.B. aus einer Triangel, einer Rassel oder auch einem Schellenkranz. Diese Vereinigung von Instrumenten wird nur teils zusätzlich von einem Keyboard untermalt. Dazu singt eine Frauenstimme einen fremdsprachigen Text.

Dauer: 4,17 Minuten

Ein Stück von Dr. Pimp.    

von Michelle 😉 😀

Roger Subirana Mata – Secrets

Cover

Cover

Von dieser Band habe ich schon mal etwas reingestellt, und danach habe ich nochmal nachgeschaut und dieses sensationelle Album von der Band gefunden. Teilweise ist es sehr ruhig, teilweise aber auch mit ein bisschen moderneren Rhythmen ausgestattet.

Fast in jedem Song gibt es einen Höhepunkt, bei dem das Thema eingeleitet wird.

Super zum Entspannen, aber auch für zwischendurch perfekt!

Hier anhören & downloaden!

Eure Luisa

Stefano Mocini – Leaving You

Cover

Cover

Dieses Stück wird auf dem Klavier von Stefano Mocini gespielt.

Es ist, wie der Titel schon sagt, sehr traurig und dramatisch, aber trotzdem kann man es sich gut anhören, vor allem, weil der Künstler es wirklich drauf hat und sehr gut Klavier spielen kann.

Dies ist seine erste Single, die er kostenlos im Internet veröffentlicht hat, aber auch wohl eine sehr schöne.

Eure Luisa 🙂

El Llanero von Luis Asiaín (Luisao)

Ich finde das Lied toll, da es einen Rhythus hat, bei dem man sofort mittippen will :D. Es fängt mit einem Solo auf der  Muntermonika an. Hinzu kommen nach einer Zeit auch die Bässe des Schlagzeugs.

Mit der fremdsprachigen Männerstimme und den Rasseln im Hintergrund bekommt das Lied etwas Vielseitiges. Es ist schwer es einer Musikrichtung zuzuordnen, aber deswegen ist es keinesfalls schlecht. Es dauert 4,46 Minuten und ist Teil des Albums „Triolocría“  Ein schönes Lied von Luis Asiaín (Luisao).

von Michelle 😉

Greendjohn – The Journey Home

Cover
Von diesem Interpreten stehen schon andere Songs auf dieser Seite, aber das neuste Lied von ihm finde ich auch sehr schön.

Sonst hat er meist nur sehr ruhige Klavierstücke gemacht, doch mit diesem Sound beweist er, dass er auch was anderes gut draufhat, dass er vor allem auch richtig gut kann!

Eure Lulu 🙂