Archiv für Januar, 2011


Doug – Mr Apocalypse

Dieser Track gehört zum Genre Pop. Der Sänger DOUG the Eagle hat es am 22 April auf Jamendo veröffentlicht.

jojo wiese – Christmas Moments1

Der Song Christmas Moments1 gehört zum Genre Pop und wurde von jojo wiese am 4 Dezember 2010 auf Jamendo veröffentlicht.

Fresh Body Shop – Angry Machine

Es beginnt ohne aufsteigende Musik oder einem Solo, sondern fängt sofort mit E-Gitarre und allen anderen Instrumenten mit viel Schwung an. Geführt von einer englisch singenden Männerstimme ist das rhythmische Stück von Fresh Body Shop gut anzuhören.

Sweet Addiction (Bonus Track Version)
Dieses Lied gehört zu der Kategorie Funk/Pop/Disko. Hier wird nicht gesungen, es ist einfach ein chilliges Tanzlied. Von dem Komponisten Fhernando, die mir persönlich sehr gut gefallen.


Viel Spaß beim Anhören (und mittanzen)

eure Vicky

Can’t Get Enough von Fresh Body Shop

Es beginnt mit einem Schlagzeugsolo, gefolgt von einer Männerstimme. Letztentlich kommen Gitarren und andere Instrumente dazu. Ein rhythmisches und schwungvolles Pop/Rockstück von Fresh Body Shop.

von Michelle

Reno Project – 1.0

Es ist eine ruhige, chillige Musik, die man gut zum Joga bzw. zum Ausspannen nutzen kann.

Hier könnt ihr euch das Album runterladen

Let It In von Josh Woodward

Cover von Josh Woodward
Dieses Lied gefällt mir, weil es  sich schön anhört.

Vanessa

Supercool von Fuck the BASS

Cover

Cover

Das Lied ist eine Mischung aus Pop und Rock, in der hauptsächlich Gitarren und ein Schlagzeug zu hören sind. Es wird von einem Mann/Jungen gesungen. Es ist ein rhythmisches, taktvolles und schwungvolles Lied. (Wobei der Fuß nicht anders kann als mitzutippen ;-D) Ein Stück von „Fuck the BASS“.


Michelle

Ay-14ice – I Don’t Need You

Ay - 14ice - Ay-14ice - I Don't Need You ( L.N.KrigG Total Reconstruction Radio Mix )

Das Lied ‚I Don’t Need You‘ ist ein Remix. Ich persönlich finde ihn eigentlich ganz gut. Der Anfang ähnelt dem Chillout. Danach geht es aber weiter mit einem RnB.

Steffi

The Art Punk Band – One-Celled Animals

Am Anfang dieses Liedes hört man nur Meeresrauschen, das auch eine Weile anhält, sozusagen als Rhythmus des Titels.


Das Ganze Album, und beinhaltet 11 Songs, alle ziemlich chillig. Man sollte sie allerdings nur hören, wenn man Lust auf sehr ruhige und teilweise schon fast langweilige Songs hat. Aber die sind auf diesem Album sehr selten 😉

Gesungen wird das Ganze von 2 oder 3 Männern auf Englisch.

Das Album dazu, „One Cell“, findet ihr hier.

Eure Luisa